Aus Politcal Post wird Tagesspiegel Morgenlage!

Einen schnellen Überblick über die wichtigsten Nachrichten und die wichtigen Medien: Das liefert in den frühen Morgenstunden die “Tagesspiegel Morgenlage”. Der Tagesspiegel greift dabei auf die Erfahrungen des Newsletters “Political Post” zurück, dessen Team zum Tagesspiegel gewechselt ist. Seit über zwei Jahren fasst die Redaktion die tagesaktuelle Berichterstattung journalistisch fundiert in einer Auswahl zusammen und versenden sie ab 5 Uhr morgens per Newsletter an über 45.000 Politik-Entscheider aus Ministerien, Parlament, Parteien, Verbänden, NGOs, Unternehmen, Politikberatung, Stiftungen, Wissenschaft und Medien. Der Tagesspiegel baut damit als Leitmedium der Hauptstadt sein Angebot für Politikentscheider weiter aus. Auch in Zukunft wird “Tagesspiegel Morgenlage” die wichtigsten Medienstimmen abdecken und geht seinen Empfängern jeden Morgen kostenfrei zu.